top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Auftrittskompetenz Kurse und Seminare von BERENGEI | Graziella Cisternino

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Auftrittskompetenz Kurse von BERENGEI | Graziella Cisternino.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

2. Anmeldung und Vertragsabschluss

Eine Anmeldung erfolgt schriftlich, telefonisch oder online über das Anmeldeformular auf unserer Webseite. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Anmeldung bestätigen. Eine Anmeldebestätigung wird Ihnen schriftlich oder per E-Mail zugesendet.

 

3. Leistungen

Die Leistungen umfassen die Teilnahme am gebuchten Kurs oder Seminar sowie die Überlassung von Kursunterlagen, sofern dies vereinbart wurde. Die Leistungsbeschreibung auf der Webseite von BERENGEI stellt keine Zusicherung dar.

 

4. Zahlungsbedingungen

Die Kosten für den Kurs und für Seminare sind vor Kursbeginn zu begleichen. Eine Rechnung wird Ihnen nach der Anmeldung zugestellt. Sollten Sie nicht rechtzeitig zahlen, behalten wir uns vor, den Platz anderweitig zu vergeben. Die Teilnahme am Kurs oder am Seminar ist erst nach vollständiger Bezahlung möglich.

 

5. Rücktritt / Kursabsage

Festgelegte Durchführungsdaten sind für beide Vertragsparteien verbindlich. 
Falls Sie Absagen müssen, gelten folgende Bedingungen: Absage später als 60 Tage vor Durchführung der Veranstaltung 25% des vereinbarten Honorars, später als 30 Tage 50% und später als 15 Tage vor der Durchführung 100% des Honorars bzw. Teilnahmegebühr. 
Falls Sie verschieben müssten: Bis 30 Tage vor der Durchführung 25% und bis 14 Tage 50% des vereinbarten Honorars.
Gerne akzeptiere ich kostenlos eine Ersatzteilnehmerin*/ ein Ersatzteilnehmer* aus der gleichen Zielgruppe für die öffentlichen Kurse und Seminare.
BERENGEI behaltet sich vor, den Kurs aus organisatorischen oder sonstigen Gründen abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Kursgebühren vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

6. Haftung

BERENGEI übernimmt keine Haftung für Sach- oder Personenschäden, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Kurs oder Seminar entstehen. Dies gilt nicht, soweit wir gesetzlich zwingend haften müssen.

 

7. Datenschutz

BERENGEI verarbeitet und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Vertragsdurchführung. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Vertragsdurchführung oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

8. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und BERENGEI gilt ausschließlich schweizerisches Recht. Als Gerichtsstand wird das Regionalgericht Bern-Mittelland vereinbart.

 

9. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt eine wirksame, durchführbare Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt.

 

BERENGEI

Graziella Cisternino

Wydenstrasse 16

3076 Worb

076 575 70 44

contact@berengei.ch

 

bottom of page